---

Liebe Abonennten,

wir nähern uns dem 3. blacksheep Festival, 2. bis 4. Juni, mit Riesenschritten – und langsam wird auch das Wetter besser, so dass wir uns gut vorstellen können, in vier Wochen drei sonnenumrahmte Tage mit Euch auf dem herrlichen Gelände rund ums Bonfelder Schloss verbringen zu dürfen. Der Freitag ist ausverkauft, und das heißt, dass es auch an der Abendkasse nichts mehr gibt. (Ich schreibe das, weil wir das wirklich gefragt werden: "Ihr seid ausverkauft? Aber an der Abendkasse gibt es doch noch was?") Nein, sorry: ausverkauft ist ausverkauft! Mundstuhl würde jetzt sagen: "Was is in dem Wort 'ausverkauft' eigentlich für ein Ermessensspielraum?"

Aber Tickets für den Samstag gibt es noch. Und mit seinem Programm, das um 15.30 Uhr beginnt, Einlass 14.30 Uhr, gibt es auch jede Menge Gründe, zu uns zu kommen. Es spielen: Bandcontest-Sieger High Tide, Rusty Shackle, die Bananafishbones, Antigone Rising, Dream Catcher und Uriah Heep. Und dann sind da noch die drei Bands, die ich Euch heute vorstelle: Saori Jo, Keywest und The Coronas. Schaut mal rein:

Saori Jo (Frankreich)

Samstag, 4. Juni, 18.15 Uhr, Innenhofbühne
Tickets: 43 Euro. Onlineshop oder Tickets to Print

Wer sie beim 1. blacksheep Festival erlebt hat, braucht egentlich nicht weiterlesen: Denn der erinnert sich genau daran, wie diese zarte Französin die Herzen des Publikums erobert hat. Saori Jo verzaubert jeden mit ihrer Stimme, ihrem Spiel und ihren Liedern, die sowohl im Folk als auch im Rock, Pop oder Blues zu Hause sind und ganz entfernt an Kate Bush erinnern.

Saori Jo ist eine Grenzgängerin mit eigenem Stil. Wir wollten sie unbedingt noch einmal hören, vor allem, weil Ian Anderson von Jethro Tull auf dem diesjährigen blacksheep Festival spielt. Ihn hat Saori Jo vor Jahren schon verzaubert: Zwischen 2008 und 2010 tourten die beiden zusammen. Beide auf dem gleichen Festival zu haben, wird eine tolle Erfahrung werden.

 VIDEO

Die Band:
– Saori Jo, Klavier/Keyboard, Gitarre und Gesang
– Miguel Ruiz, Gitarre und Gesang
– Frank Schmidt, Bass und Gesang

Website: www.saorijo.com

---

Keywest (Irland)

Samstag, 4. Juni, 18.20 Uhr, Kornspeicherbühne
Tickets: 43 Euro. Onlineshop oder Tickets to Print

Noch eine Neuentdeckung: Keywest ist eine junge, frische, irisch-englische Band, die seit 2012 mehrfach Platin geholt und zahlreiche Preise eingeheimst hat. Auch das neue Album "Joyland" hat die Charts gestürmt und damit sogar den angesagten englischen Singer/Songwriter Ed Sheeran vom Thron gestoßen. Keywest ist derzeit eine der meist gespielten Bands in Irland: Aktuelle Songs wie "Reaper at the Door" oder "Soldier on" , "iGeneration", "All My Mistakes" oder "Carousel" wurden geschrieben, um die Menschen zum Innenhalten und Zuhören zu bewegen. Doch zugleich gribbelt die Musik auch in den Beinen: Keywest ist die perfekte Band für ein Sommerfestival wie das unsere in Bonfeld.

Die Band entwickelte ihren Stil – rau und rhythmisch – auf der Straße und wurde bald bekannt für ihre Auftritte in der Fußgängerzone in Galway oder der Grafton Street in Dublin. Dabei kann sie genau so gut die großen Hallen rocken mit ausverkauften Tourneen in Großbritannien und Irland. Das LA Magazin hat Keywest mit U2 und Snow Patrol verglichen; das Hotpress Magazin rückte die Jungs mit ihren Auftritten in die Nähe von den Killers und von Cold Play. Es gibt Wetten, dass Keywest die nächste Band ist, die die Welt von Irland aus erobert. Jetzt kommen sind sie zum ersten Mal, aber ganz bestimmt nicht zum letzten Mal nach Deutschland. Wir prophezeien hier mal nichts weniger als die Geburtststunde einer ganz großen Musikgruppe.

VIDEO

Die Band

– Andrew Kavanagh, Gesang
– Andrew Glover, Rhythmusgitarre und Keyboard
– James Lock, Gitarre
– Sam Marder, Bass
– Harry Sullivan, Schlagzeug

Website: www.keywestofficial.com

---

The Coronas (Irland)

Samstag, 4. Juni, 20.00 Uhr, Schlossparkbühne
Tickets: 43 Euro. Onlineshop oder Tickets to Print

The Coronas waren bei uns bereits zum 1. blacksheep Festival gelistet: Jetzt hat es endlich geklappt und wir freuen uns auf eine weitere Band von dieser kleinen, grünen Insel, auf der es so viele musikalische Talente gibt. Das zweite Album dieser Gruppe, die sich selbst schlicht als "4 piece band from Dublin, Ireland" beschreibt, hieß "Tony was an Ex-Con" und wurde 2010 mit einem Meteor Award ausgezeichnet – vor U2 und Snow Patrol.

Die vier Jungs spielen einen Indie-Rock vom Allerfeinsten und gelten in Irland als eine der erfolgreichsten Aufsteigerbands der zurückliegenden Jahre. Als eine Band, über die man spricht – und die derzeit noch bekannter sind als Keywest.

Das erste Album von 2007 heißt "Heroes or Ghosts" und kam in den irischen Charts auf Platz 24. Das zweite Album "Tony was an Ex-Con" kam bereits auf Platz 3. 2011 veröffentlichten The Coronas ihr drittes Studioalbum "Closer to You", das von Tony Hoffer produziert wurde, und dessen Arbeit mit zum Beispiel The Koors man dem Album auch deutlich anhört. "The long Way" ist die aktuellste Veröffentlichung der Coronas, Platz 2 in den Charts.

VIDEO

Die Band:
– Danny O'Reilly, Gesang und Rhythmusgitarre
– Dave McPhillips, Gitarre
– Graham Know, Bass
– Conor Egan, Schlagzeug und Perkussion

Website: www.thecoronas.net

Sons of Settlers

Der Manager der südafrikanischen Band Sons of Settlers, die am ausverkauften Freitag spielt, hat uns gebeten, ein paar Infos weiterzugeben. Das tun wir zur Einstimmung auf das Festival gern. Hinter diesem LINK verbirgt sich geile Musik. 

Geschenkt. Es grüßt Euch herzlich, Eure Ulrike

---

Ticketpreise und Vorverkaufsstellen

Donnerstag, 2. Juni, 27 Euro
Freitag, 3. Juni, AUSVERKAUFT
Samstag, 4. Juni, 43 Euro
Kombiticket (Fr., Sa.), AUSVERKAUFT
Festivalticket (Do., Fr., Sa.), AUSVERKAUFT

Kid's & Junior Club, 10 Euro
Freier Eintritt für Kinder eines erwachsenen Besuchers bis einschließlich 14 Jahre
Freier Eintritt für Begleitperson eines Menschen mit Behinderung, Merkmal B
Kostenloses Parken
Ticket ist Fahrschein auf der Stadtbahnstrecke S42 HN-NSU-Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau. Von dort aus geht es mit einem kostenlosen Bus-Shuttle der Firma Hofmann nach Bonfeld.

ONLINESHOP

Vorverkaufsstellen