---

Liebe Abonnenten!

Nachdem wir uns im jüngsten Newsletter dem Festivalprogramm am Donnerstag, 2. Juni, gewidmet haben, stellen wir Euch hier die ersten beiden Bands vom Freitag, 3. Juni, vor. Außerdem bekommt Ihr in diesem Newsletter ein paar Informationen zu unserer St. Patrick's Night, die am Samstag, 12. März, im Kursaal in Bad Wimpfen stattfindet. Wir haben wieder drei tolle Bands eingeladen. Und Irish Stew gibt es nicht nur von unserer Küche, so heißt auch der Auftakt. Brogues und The Krusty Moors ergänzen das Programm, das um 18.30 Uhr bereits beginnt, weil wir lange feiern wollen. Schließlich ist fünf Tage später in Irland St. Patricks Day! Weshalb wir das Ganze nun auch schon im vierten Jahr machen. Tickets kosten 20 Euro (VVK), bzw. 22 Euro (AK). Und es gibt sie hier:

Onlineshop
Tickets print@home

Natürlich schenken wir auch Guinness und Kilkenny vom Fass aus und servieren weitere leckere Speisen, hausgemacht und zu fairen blacksheep-Preisen. Alle weiteren Infos könnt Ihr Euch hier holen.

---

Kommen wir zum 3. blacksheep Festival. 2. bis 4. Juni 2016

Sons of Settlers (Südafrika)

Freitag, 2. Juni, 18.45 Uhr, Kornspeicherbühne

Folkrock aus Südafrika? Das gibt es und das ist spannend.

Ihren Grundton beschreiben die Sons of Settlers als eine Mischung aus melodischem Rock, mit Folk-Elementen verblendet (und wahrscheinlich im Eichenfass gereift). Sie verbinden afrikanische Rhythmen mit westlichen Harmonien. Die Sons of Settlers stehen für fließende Beats und reflektierte Texte. Sie beherrschen die gesamte Bandbreite musikalischer Ausdrucksmittel, von der Ballade mit dem schmerzenden Echo einer Elektrogitarre, bis zu energiegeladenen, schlagzeug- und bassbetonten Liedern. „Egal, ob Du Dich in einem Badezimmer oder im Auto befindest“, schreiben die vier Jungs auf ihrer Website: „Du wirst Dich verlieren in diesem Sound.“ Live ist das dann der Hammer schlechthin.

VIDEO

BAND

• Gerdus Oosthuizen, Akustikgitarre, Gesang

• Le-Roi Nel, E-Gitarre, Gesang

• Jonathan Velthuysen, Bass, Gesang

• Justin Bosman, Schlagzeug, Gesang

Website: www.sonsofsettlers.com

---

Wendrsonn (Deutschland)

Freitag, 3. Juni, 18.45 Uhr, Innenhofbühne

Sommer, Festival, Wendrsonn: Diese Steigerung ist bei der schwäbischen Folkrockband erlaubt. Denn die steht für gute Laune und gute Musik zugleich. Deshalb eröffnen die Schwaben den Festivalfreitag auf der Innenhofbühne, wo sie das Publikum auch bei Folk im Schlosshof schon einmal begeistert haben.

Unaufhaltsam rockt die Band das Musterländle. Rotzfrech werfen Biggi Binder und ihre Jungs aus dem Wilden Süden Klischees über Bord und zelebrieren einen virtuosen Folkrock-Crossover, bei dem die Fetzen fliegen. Wendrsonn-Konzerte sind emotionale Achterbahnfahrten: Sänger und Songschreiber Markus Stricker verwurstelt kabarettistische Elemente mit tragisch-komischen Momenten und labert sich mit voller Absicht um Kopf und Kragen. Erdige Sinnlichkeit und solistische Schwabenstreiche: Die sechs von Wendrsonn spielen sich die Seele aus dem Leib und proklamieren augenzwinkernd den ultimativen Soundtrack zum neuen schwäbischen Selbstverständnis: zom Lacha ond zom Heula scheee.

Wendrsonn bietet die ungewöhnlichste Mischung südlich des Mains – Schwäbische Zeitung
Der Song „Geile Zeit“ hat das Zeug, zur Hymne einer ganzen Generation zu werden – Heilbronner Stimme
Hammerband mit Teufelsgeiger – Stuttgarter Zeitung
Man kann zur Musik von Wendrsonn gerade so gut heulen wie ausflippen – Südwestpresse

VIDEO

BAND

• Biggi Binder, Gesang, Flöten, Tasten, Cajon, Gitarre

• Markus Stricker, Gesang, Tasten, Gitarre, Quetsche, Ukulele

• Klaus Marquardt, Violine, E-Violine, Gitarre, Mandoline, Arrangements

• Micha Schad, Gitarre, Banjo

• Ove Bosch, Kontrabass, Gesang

• Heiko Peter, Schlagzeug, Percussion

Website: www.wendrsonn.de

---

Ticketpreise und Vorverkaufsstellen

Donnerstag, 2. Juni, 27 Euro
Freitag, 3. Juni, 39 Euro
Samstag, 4. Juni, 43 Euro
Kombiticket (Fr., Sa.), 73 Euro
Festivalticket (Do., Fr., Sa.), 95 Euro
VIP-Ticket Do., 77 Euro*
VIP-Ticket Fr., 105 Euro*
VIP-Ticket Sa., 110 Euro*
Kid's & Junior Club, 10 Euro
Freier Eintritt für Kinder eines erwachsenen Besuchers bis einschließlich 14 Jahre
Freier Eintritt für Begleitperson eines Menschen mit Behinderung, Merkmal B
Kostenloses Parken
Ticket ist Fahrschein auf der Stadtbahnstrecke S42 HN-NSU-Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau. Von dort aus geht es mit einem kostenlosen Bus-Shuttle der Firma Hofmann nach Bonfeld.

ONLINESHOP

Vorverkaufsstellen