24.06.2022 von Catharin Reinmuth

Maßgeschneiderter Auftakt des 7. blacksheep Festivals

Der erste Tag des 7. blacksheep Festival war einfach nur grandios. Pünktlich um 18:00 Uhr öffneten die Tore. Bei herrlichem Sonnenschein strömten die Besucher auf das herausgeputzte Gelände im Bonfelder Schlosspark. Endlich wieder blacksheep Festival, endlich wieder Musik, endlich wieder gemeinsam Feiern. Wie es bei blacksheep Tradition ist, war auch in diesem Jahr der Donnerstagabend gemütlicher gehalten. Nur die Kornspeicherbühne wurde bespielt – das Line-Up aber trotzdem Grandios.

Am frühen Abend eröffnete Singer-Songwriter Elliott Murphy auf der Kornspeicherbühne das Festival. Schnell zog der charismatische 73-jährige US-Amerikaner die Besucher vor die Bühne. Das Stuttgarter Quintett Hiss präsentierte den Zuschauern einen tanzbaren Mix aus Rock „n“ Roll und Polka. Höhepunkt des Abends war der Singer- Songwriter Konstantin Wecker. Der Liedermacher, der seit dem 1. Juni 75 Jahre alt ist, hat sich immer noch das Rebellische erhalten. Ein Künstler der sich mit Musik und Poesie ausdrückt.  Bei seinem Auftritt wechselte er zwischen Gedichten und Liedern, zum Schluss setzte er sich noch selbst ans Klavier.

Das Gelände in diesem Jahr strahlt vorallem eines aus – Lebensfreude. Bunte Accessoires an jeder Ecke. Rosafarbene und gelbe Papierblumen an den Bäumen, liebevoll geschmückte Eckchen mit Traumfängern und Ethno-Deko, auf den Tischen echte Blumen. Schallplatten hängen in den Bäumen.

Für VIPs kochte der Hohenloher Matthias Mack mit seinem Team ein köstliches Sommermenü. Dazu gab es die passenden Getränke – Liegestühle luden zum chillen und reden ein. Viele der Gäste saßen bis in die späten Abendstunden dort.

Ganz viele Impressionen findet Ihr hier in unserer Galerie. Wir wünschen euch viel Spaß beim durchklicken und freuen uns auf den zweiten Festivaltag mit Uriah Heep, Mighty Oaks, Steve’n‘Seagulls und Black Sea Dahu.

https://www.stimme.de/regional/kultur/konstantin-wecker-live-in-bonfeld-das-war-der-erste-tag-beim-blacksheep-festival-art-4643309

https://www.blacksheep-kultur.de/gallery/festival_donnerstag2022/

Zurück zu News