Freizeit rund um Bonfeld

Liebe Festivalbesucher!

Diejenigen unter Euch, die ein Festivalticket für alle drei Tage gekauft haben, fragen sich vielleicht, was sie rund um Bonfeld noch erleben können. Wir stellen Euch hier ein paar Freizeittipps zusammen, die natürlich rein subjektiv sind.

Was Ihr nicht verpassen dürft: das neue Bikiniartmuseum an der Autobahnausfahrt Bad Rappenau, also in Sichtweite zu unserem Festival. Das ist ein wirklich spannendes Museum – und wir freuen uns sehr, dass das Bikiniartmuseum auch zu unseren Sponsoren gehört. In diesem Video könnt Ihr Euch schonmal einen ersten Eindruck verschaffen! Wer ein Festivalticket hat, bekommt am Festivalwochenende 20 Prozent auf den Eintrittspreis!

Immer einen Besuch wert ist die Altstadt von Bad Wimpfen mit seinen vielen historischen Gebäuden, seiner spannenden Geschichte und den netten Lokalen.

Mehr dazu gibt es zum Beispiel unter www.badwimpfen.de.

Wenn es warm wird, habt Ihr vielleicht Lust auf eine Abkühlung: Sowohl Bad Rappenau als auch Bad Wimpfen verfügen über attraktive Freibäder. Vorsicht: Das Bad Wimpfener Bad ist nicht beheizt. Das ist nur was für Mutige!

Nicht weit zu fahren: In Sinsheim gibt es das Auto- und Technikmuseum und die Klima-Arena, beides tolle Einrichtungen, in denen Ihr viel Zeit verbringen könnt. In die andere Richtung, nämlich in Neckarsulm, gibt es das Zweiradmuseum und das Audi-Forum. Beides gehört natürlich untrennbar zur Geschichte unserer Region.