23.08.2020 von Ulrike

Aufgelöst: Festival 2021 leider ohne Walking on Cars

Die Musikwelt trauert: Walking on Cars, eine der besten irischen Alternative-Rock-Bands der zurückliegenden Jahre, hat am 20. August bekanntgegeben, dass die vier Musiker von nun an eigene Wege gehen. Die Band wird daher auch nicht beim 7. blacksheep Festival, 24. bis 26. Juni 2021, mit dabei sein.

Schade, denn wir hätten Patrick Sheehy, Sorcha Durham, Paul Flannery und Evan Hadnett gerne bei uns begrüßt und zahlreiche Fans haben sich schon auf WoC gefreut. Ihr Debütalbum „Everything this Way“ kletterte 2016 bis an die Spitze der irischen Albumcharts. Im gleichen Jahr gelang WoC auch in Deutschland der Durchbruch. Ihre Single „Speeding Cars“ stieg bis auf Platz 18 der deutschen Singlecharts ein. Nun ist die Band Geschichte: Sie alle seien in unterschiedlichen Projekten aktiv, schreibt WoC auf Instagram. Fans könnten sich auf den jeweiligen social-Media-Kanälen der Musiker auf dem aktuellen Stand halten.

Wir arbeiten derzeit an einem Ersatz für Walking on Cars, die bei uns am Freitag, 25. Juni, ebenso wie Kid the Child, Jack and the Weatherman, Steve’n’Seagulls, Toby und Uriah Heep aufgetreten wären. Und auch wir halten Euch auf unseren Social-Media-Kanälen auf dem Laufenden.

Zurück zu News