Sicherheit

Es geht um Eure Sicherheit!

Wir haben uns schon im vergangenen Jahr sehr intensiv mit dem Thema Sicherheit befasst. Da wir alle unbeschwerte, schöne und harmonische Konzertabende genießen möchten, werden wir auch 2018 Maßnahmen treffen, um die Sicherheit auf unserem Gelände so gut es geht zu gewährleisten. Wir werden daher auch wieder Taschen- und sehr diskrete Personenkontrollen an den Einlässen durchführen.

Kontrollierte Taschen und Gürteltaschen werden gekennzeichnet. Wer das Gelände zwischendurch verlässt, wird erneut kontrolliert.

Mitgenommen werden dürfen:

  • Kleine Digitalkameras und Handys
  • Kleine Handtaschen (in etwa DIN A4) sowie Bauch- und Gürteltaschen
  • Jacken, Regenschutz und persönliche Kleidung

Folgendes darf nicht auf das Veranstaltungsgelände mitgenommen werden:

  • Große Taschen, Koffer, Rucksäcke, Turnbeutel
  • Getränke
  • Profi-Fotoausrüstungen, Spiegelreflex- und Videokameras
  • Fackeln, Feuerwerkskörper und andere brennbare Gegenstände
  • Waffen, Messer und sonstige gefährliche Gegenstände
  • Alle weiteren Gegenstände, die eine Gefahr für Besucher, Künstler und Mitarbeiter darstellen können

Diese Gegenstände können auch nicht vor oder auf dem Veranstaltungsgelände deponiert werden. Wir bitten Euch daher zu Hause oder im Auto zu lassen, was Ihr nicht unbedingt auf dem Festival braucht.

Solltet Ihr vor Ort Fragen zu Eurer Sicherheit haben, wendet Euch vertrauensvoll an die Mitglieder des Orga-Teams oder an die Mitarbeiter der Security. Bitte achtet auf die Anweisungen des Sicherheitspersonals.

Herzlichen Dank für Euer Verständnis. Euer blacksheep Team