Das Leitbild

Wer wir sind? Was wir machen? Wir sind die blacksheep Kulturinitiative Bonfeld e.V. und

Wir machen KULTur!

Mal gewohnt, mal gegen den Strich. Mal für Members only, mal in intimen Rahmen, mal, wie beim blacksheep Festival, für das ganz große Publikum. Immer handgemacht. Immer echt. Mit echten Stars, mit guten Freunden, mit Künstlern, die wir ganz neu für Euch entdecken, und mit Nachwuchs, dem wir eine Plattform bieten wollen.

Dafür haben wir die blacksheep Kulturinitiative Bonfeld am 21. Oktober 2012 gegründet.  Wir verstehen uns als Schwarze Schafe, die einfach ein bisschen anders sind als die anderen. Daher der Name. Unser Schaf trägt Fliege.

Es schmückt unsere Initiative und ist uns Leitmotiv zugleich. Wir wollen gar nicht weiß sein. Wir, ein paar Leute mit unterschiedlichen Talenten, mit einem siebenköpfigen Vorstand, einem rund 40-köpfigen Kreativteam und einem Junior-Team, das für den FÖRCH-Nachwuchsförderpreis, powered by CANTON verantwortlich ist.

Wir sind ein recht bunter Haufen, offen für Menschen, die aktiv Kultur gestalten wollen. Wir sind kreativ. Immer anspruchsvoll. Sehr begeisterungsfähig.

Vorgeschichte: Zwölf Jahre lang hat es in Bonfeld das Folk im Schlosshof  gegeben. Ein Festival, das Besucher aus aller Welt anzog und ganz bestimmt zu den besten Folkfestivals Europas gehörte. Daher kommen viele bei blacksheep. Diese Erfahrung bringen sie mit, samt frischer Kraft und neuer Ideen.

Klar gibt es bei blacksheep auch Folk. Aber wir wollen mehr: Unsere Veranstaltungen – zum Festival kommen seit 2013 zahlreiche Veranstaltungen unterm Jahr an verschiedenen Spielstätten – sollen abwechslungsreich, bunt, laut, leise, rhythmisch, lyrisch und immer anspruchsvoll sein. Die Initiative ist vielschichtiger geworden. Nicht beliebig. Wir stellen auf die Beine, was uns gefällt und womit wir Euch überraschen wollen.