blacksheep Festival 2018

TICKETVORBESTELLUNG AB 15. SEPTEMBER
ONLINE VORVERKAUFSSTART AM 1. NOVEMBER
VVK-START IN DEN VORVERKAUFSSTELLEN AB 1. DEZEMBER 

Donnerstag, 7. Juni 2018

FRONTM3N (Großbritannien)

Freunde von The Hollies, The Sweet und 10CC aufgepasst: Wir haben die drei Frontmänner dieser Kultbands aus den 70er-Jahren gebucht! Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc) und Pete Lincoln (The Sweet) nennen sich zusammen FRONTM3N. Und sie bringen einen Welthit nach dem anderen mit nach Bonfeld.

Die gemeinsamen Konzerte der drei Ausnahmemusiker sind nicht nur wegen ihres vollen Terminkalenders exclusive Abende, die sehr selten stattfinden; FRONTM3N präsentieren Songs die jeder kennt und jeder liebt. Jeder Song spielt auf der musikalischen Reise des Trios eine ganz besondere Rolle: Bei uns spielen sie unplugged, mit nichts als ihren herausragenden Stimmen und ihren Gitarren im Gepäck.

Wir hören von den Hollies „The Air that I breathe“, „He ain’t heavy“, „He’s my Brother“; von The Sweet „Love is like Oxygen“ oder „Ballroom Blitz“ und von 10CC „I’m not in Love“ oder „Dreadlock Holiday“. Und dann erklingen auch Songs von Musikern, mit denen Peter Howarth, Mick Wilson und Pete Lincoln als Musiker unterwegs waren: Cliff Richard, Roy Orbinson und Sailor.
FRONTM3N garantieren nicht nur einen gepflegten Ausflug in die Zeit des guten alten Vinyls. Sie garantieren auch gute Laune.

Website: www.frontm3n.de

Freitag, 8. Juni 2018

The Levellers (Großbritannien)

Was für eine Gruppe! Jedes Mal, wenn die Levellers (Foto: Michaela Keicher) bei uns sind, reißen sie ihr Publikum mit ihrer leidenschaftlichen Mischung aus Celtic-Folk-Rock und hitzigem Punk mit. Mark Chadwick und Jeremy Cunningham lernten sich – wo auch sonst – in einem Pub kennen. Mit dem Drummer Charlie Heather, dem Geiger Jon Sevink und dem Harmonika-, Gitarre- und Mandolinen-Spieler Alan Miles gründeten sie ihre Band und brachten 1990 ihr erstes Album heraus. „A Weapon called the Word“ gehört zu den wenigen Alben, die es zu Goldehren brachten, ohne jemals in den Charts gewesen zu sein.

Alan Miles verließ die Band und Simon Friend schloss sich den Levellers an. Der Erfolg blieb den Musikern, die zwischenzeitlich noch von dem Keyboarder Matt Savage verstärkt wurden, treu. Ihr Album „Levelling the Land“ ist ein All-Time-Klassiker.

BBC 2 zeichnete die Levellers 2011 mit dem „Roots Award at the BBC Radio 2 Folk Awards“ aus. Mit ihrer hinreißenden Bühnenshow gehören die Engländer auch zwanzig Jahre nach ihrer Gründung zu den begehrtesten Livebands auf den großen Festivalbühnen in Europa. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen – und wissen, dass das mit uns viele Fans in der Region tun.

Website: www.levellers.co.uk

Und wer mit Mark Chadwick „A beautiful Day“ lernen will, schaut sich dieses Video an:

Samstag, 9. Juni 2018

Keywest (Großbritannien)

Diese Band war der Publikumsliebling 2016! Und wie gern Keywest bei uns ist, erzählt das Video, das sie damals gedreht haben. Es spielt fast ausschließlich bei uns und zeigt so ganz nebenbei all denen, die noch nicht beim blacksheep Festival waren, was sie versäumt haben.

Kein Wunder, dass Keywest sofort zugesagt hat, beim 5. blacksheep Festival wieder zu kommen. Keywest, das ist eine frische, irisch-englische Band, die ein bisschen an U2 erinnert, was aber weniger an den Liedern als vielmehr an der Stimme von Andy Kavanagh liegt. Er und Clove sind die Iren in der Gruppe, die ihre Basis in Dublin hat.

Die Musiker von Keywest haben ihren eigenen Stil. Mit ihrem Debut-Album „Hot Press“  holten sie 2012 Platin. Die fünfköpfige Band entwickelte sich von rauen Straßenmusikern, die für ihre Auftritte in der Fußgängerzone in Galway oder in der Grafton Street in Dublin bekannt waren, zu Musikern, die große Hallen füllen und mit starken Texten überzeugen. Songs wie „Joyland“, „Reaper at the Door“ oder „Soldier on“, „IGeneration“, „All my mistakes“ oder „Carousel“ laden die Zuhörer zum Innehalten ein..

Website: www.keywestofficial.com

Keywest ist die perfekte Band für ein Sommer-Festival. Überzeugt Euch davon in diesem Video „This Summer“, das überwiegend beim blacksheep Festival 2016 gedreht wurde:

Und hier ist das aktuelle Keywest-Video zum Song „Little Things“: