Auftaktveranstaltung und Ticketverkauf

2014 wird es von Donnerstag bis Samstag, 10. bis 12. Juli, nicht nur das erste blacksheep-Festival – Live im Bonfelder Schlosshof geben. Die Kulturinitiative hat eine ganze Reihe weiterer, attraktiver Veranstaltungen geplant, die sie am Montag, 6. Januar, in der Bonfelder Krone vorstellen wird. Um 14 Uhr geht es dort los mit kostenlosem Glühwein und dem ersten öffentlichen Ticketverkauf für das Festival und für die Neue Museumsgesellschaft. Die tritt auf Einladung von blacksheep mit ihrer Abschiedstour am Samstag, 15. Februar, ab 20 Uhr (Einlass 19 Uhr) im Kurhaus in Bad Rappenau auf. Die Kabarett-Truppe nimmt nach 35 Jahren auf der Bühne ihren Abschied: In “Fleischles ade” zeigen Volker Körner, Sabine Essinger und Karin Hagmann noch einmal, warum die Museumsgesellschaft Kult ist.

Konzerte, Reisen, eine Lesung und Tastings stehen 2014 auf dem Programm: blacksheep lüftet das Geheimnis um das Jahresprogramm am Dreikönigstag ab 15 Uhr. Außerdem stellt Kreativchef Franz Koroknay das Festivalprogramm ausführlich vor und zeigt einen Trailer, der richtig Lust auf drei Tage Lebensfreude rund ums Bonfelder Schloss mit viel Musik macht. In der Krone gibt es Kaffee und Kuchen und gegen 18 Uhr ein Schwäbisches Vesper. Zum Ausklang spielt die Gruppe Day4Night. Der Eintritt ist frei.