---

Liebe Abonennten,

wir hatten es im vergangenen Newsletter bereits angekündigt, jetzt ist es offiziell: Der Festivalfreitag mit Sons of Settlers, Wendrsonn, Manfred Mann's Earth Band, Geraldine MacGowan, Her & Kings County und Jethro Tull's Ian Anderson ist ausverkauft.

Ab dem Wochenende werden wir auch keine Kombi- und Festivaltickets mehr verkaufen.

Wir dürfen uns heute bei Euch ganz herzlich dafür bedanken, dass Ihr Euch rechtzeitig auf den Weg gemacht habt, um Tickets zu kaufen. Es erleichtert uns eigentlich alles: die Vorbereitung, das Ordern der Speisen und Getränke und den Schlaf. Denn ein Festival zu organisieren und durchzuführen ist immer auch eine große Verantwortung. Wer rechtzeitig Karten kauft, hilft Veranstaltern, diese Verantwortung zu tragen.

Jetzt gibt es noch Karten für den Donnerstag und den Samstag. Und mit dem Samstag geht es hier gleich weiter. Denn wir haben einen Sieger vorzustellen.

Der Sieger das 3. blacksheep Bandcontests um den FÖRCH Nachwuchsförderpreis, powered by CANTON wurde am vergangenen Samstag von einer Fachjury und vom Publikum ermittelt. Fünf hochtalentierte junge Musikgruppe nahmen teil. Gewonnen hat. . .


. . . High Tide

Samstag, 4. Juni, 15.30 Uhr, Kornspeicherbühne

High Tide eröffnet bei uns den Festivalsamstag mit Classic und Blues Rock vom Feinsten. Die sechs Jungs aus Heilbronn leben für die Musik. In ihrer Leidenschaft gehen sie vollkommen darin auf, und zeigen das mit Hingabe und Professionalität sowohl beim Gesang als auch an ihren Instrumenten. 

Mit High Tide erwartet das Publikum eine gewaltige Stimme, stürmische Gitarrenriffs und flüssige Musik. Die Jury des Contests, bestehend aus dem Musiker und Manager der Gruppe Fools Garden, Peter Morscheck, dem Feuilletonchef der Heilbronner Stimme, Andreas Sommer, dem Kopf und Motor des Abstatter Musiklabels Blue Rose Records, Edgar Heckmann, und Janina und Franz Koroknay von blacksheep, gefiel High Tide auf Anhieb. Insgesamt war das Niveau des Bandcontests sehr hoch, der Abstand zwischen den Gruppen gering. Neben High Tide spielten dort My Friend the Immigrant, Leyla Trebbian & Band, No Date Theory und der Valve Radio Gang. Eine Galerie mit wunderbaren Fotos von Michaela Keicher findet Ihr hier oder auf www.blacksheep-kultur.de.

VIDEO

Die Band
– Alexander Kühner, Gesang, Gitarre, Bandleader
– Kevin Pfeiffer, Bass
– Ben Wormser, Gitarre
– Martin Slemeyer, Mundharmonika
– Michael Donaj, Keyboard
– Oliver de Vries, Schlagzeug

Website: www.hightide-band.de

---

Ticketpreise und Vorverkaufsstellen

Donnerstag, 2. Juni, 27 Euro
Freitag, 3. Juni, ausverkauft
Samstag, 4. Juni, 43 Euro
Kombiticket (Fr., Sa.), 73 Euro
Festivalticket (Do., Fr., Sa.), 95 Euro
VIP-Ticket Do., 77 Euro*
VIP-Ticket Fr., 105 Euro*
VIP-Ticket Sa., 110 Euro*
Kid's & Junior Club, 10 Euro
Freier Eintritt für Kinder eines erwachsenen Besuchers bis einschließlich 14 Jahre
Freier Eintritt für Begleitperson eines Menschen mit Behinderung, Merkmal B
Kostenloses Parken
Ticket ist Fahrschein auf der Stadtbahnstrecke S42 HN-NSU-Bad Friedrichshall, Bad Wimpfen, Bad Rappenau. Von dort aus geht es mit einem kostenlosen Bus-Shuttle der Firma Hofmann nach Bonfeld.

ONLINESHOP

Vorverkaufsstellen