Liebe Newsletter-Abonnenten! 

Hier stellen wir Euch die Künstler vor, die beim 2. blacksheep Festival, Donnerstag bis Samstag, 25. bis 27. Juni, auftreten. Dazu gibt es zwischenzeitlich auch einen Trailer, in den ihr unbedingt reinschauen müsst: FESTIVALTRAILER. Wir haben außerdem erste Bandinfos zum blacksheep Bandcontest um den FÖRCH Nachwuchsförderpreis, powered by CANTON am Samstag, 25. April, ab 16 Uhr in der Bonfelder Bislandhalle auf unserer Website.

An dieser Stelle haben wir Euchbereits informiert über Amanda Rheaume, We Banjo 3, Bruce Guthro (alle Donnerstag, 25. Juni) und The Young Folk. Nun kommen wir zu. . .

. . . HONIG (D)

Freitag, 26. Juni, 18.45 Uhr, Innenhofbühne

Seit 2012 spielen HONIG in Europa, China und den USA, unter anderem auf dem Eurosonic
Noorderslag in Groningen. Die Band kam im Intro Magazin 2012 mit ihrem Song „For Those
Lost At Sea“ als beste deutsche Band auf Platz 9 der Jahrescharts „Song des Jahres“. Im
Frühjahr 2013 veröffentlichte HONIG mit ihrem Bandleader und Frontman Stefan Honig mit
„In My Drunken Head“ die zweite Single des damaligen Albums. Im August 2014 kam schließlich „It's Not A Hummingbird, It's Your Father's Ghost“ europaweit auf Haldern Pop Recordings/Rough Trade als drittes Studioalbum heraus. Es ist kein klassisches Songwriteralbum mehr, sondern ein komplexes, durchdachtes Werk, wuchtig und feinfühlig zugleich. HONIG haben einen Sound erschaffen, der durch clevere Arrangements und klebrige Melodien zugleich punktet. Sie spielen inzwischen Folk-Pop für die großen Bühnen und fürchten weder Bombast noch Feinmechanik.

Das hier ist die Website von Honig: www.honigsongs.de

Und so hört Honig sich an: VIDEO

Und hier geht's zu . . . 

. . . SKERRYVORE (UK)

Freitag, 26. Juni, 20.10 Uhr, Schlossparkbühne

2005 hat sich eine Gruppe auf der kleinen Insel Tiree vor Schottlands Westküste gegründet: Daniel (Akkordeon) und Martin Gillespie (Dudelsack, Pfeifen und Akkordeon), Fraser Westen (Schlagzeug, Gesang) und Alec Dalglish (Gitarre, Gesang) verband eine einzigartige Liebe zur Musik, von traditionell bis Rock und Jazz.

Es war diese Mischung aus verschiedenen Stilen und Sounds, die den Weg der Band bis zu ihrem Debut-Album „West Coast Life“ prägte. Je mehr die Band experimentierte, desto mehr verschmolzen die Einflüsse, und es entwickelte sich ein ganz eigener Sound, mitentwickelt von Barry Caulfield (Bass, Gesang) und Craig Espie (Geige), die 2007, in der Zeit des zweiten Albums „On the Road“, zu Skerryvore kamen.

Im Juni 2012 veröffentlichte die Band „World of Chances“, ein Album, auf dem das musikalische Talent der Jungs eine Gänsehaut erregende Verbindung eingeht mit den Texten des preisgekrönten Songwriters Alec Dalglish. Um einen lokalen Journalisten des Falkirk Herald, Schottland, zu zitieren, sind Skerryvore „sechs der besten musikalischen Botschafter, die Schottland sich nur wünschen kann".

Die Band
Daniel Gillespie – Akkordeon
Martin Gillespie – Dudelsack, Whistle und Akkordeon
Fraser Westen – Schlagzeug, Gesang
Alec Dalglish – Gitarre, Gesang
Craig Espie – Geige
Jodie Bremaneson – Bass

Website: www.skerryvore.com

VIDEO: on You Tube

The Line-up

Donnerstag, 25. Juni, Beginn 18.30 Uhr, Einlass 18 Uhr mit Amanda Rheaume, We Banjo 3 und  Bruce Guthro
Freitag, 26. Juni, Beginn 18.30 Uhr, Einlass 18 Uhr mit The Young Folk, Honig, Skerryvore, Carlos Núnez, Toby, Bob Geldof
Samstag, 27. Juni, Beginn 14.45 Uhr, Einlass 14.30 Uhr mit Bandcontest Siegerband regional, Siegerband national, Impala Ray, The Blackberry Brandies, Lisbee Stainton, Modern Earl, Hunter & The Bear, Alan Doyle, Sarah Lee Guthrie & Johnny Irion und The Hooters.

---

Tickets

Donnerstag, 25. Juni, 25 Euro
Freitag, 26. Juni, 35 Euro
Samstag, 27. Juni, 40 Euro
Kombiticket Freitag, Samstag: 70 Euro
Festivalticket Donnerstag, Freitag, Samstag: 90 Euro
VIP-Ticket Donnerstag, 75 Euro
VIP-Ticket Freitag, 100 Euro 
VIP-Ticket Samstag, 100 Euro

Kid's Club 5 Euro
Freier Eintritt für Kinder bis 14 Jahren in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen
Freier Eintritt für Begleitperson eines Menschen mit Behinderung mit Merkmal B

Tickets gibt es in unseren Vorverkaufsstellen
Zum Bestellen im Onlineshop
Zum Bezahlen und Ausdrucken


WHISKYTASTING am 27. Juni

Die Mitglieder des Marbacher Whiskyclubs Friends of Angel’s Share sind auch beim 2. blacksheep Festival wieder mit einem Stand dabei. Außerdem bieten sie dort ein Whisky-Seminar an, und zwar am Samstag, 27. Juni, um 14.30 Uhr. Anhand von mindestens drei Proben werden die Teilnehmer in das Reich der besonderen Aromen entführt. Mit diesen Whiskys, die allesamt keine Standardabfüllungen sind, sowie Geschichten und Fakten bringen die Friends of Angel’s Share den Teilnehmern ihr Lieblingsgetränk näher. Das Seminar kostet 20 Euro.

Interessierte melden sich unter info@friends-of-angels-share.de