Es geht um Eure Sicherheit!

Liebe Festivalbesucher: Wir haben in diesem Jahr in Absprache mit den Behörden und mit der Polizei ein paar Maßnahmen getroffen, die neu für uns alle sind. Die Wichtigsten: Wir haben die Einlasszeiten um je eine halbe Stunde vorverlegt. Wir machen Taschen- und Personenkontrollen. Und wir akzeptieren keine großen Taschen und Rucksäcke mehr. Sorry, auch Profi-Fotoausrüstungen sind nur noch angemeldeten Pressevertretern sowie unserem eigenen Foto-Team erlaubt.

Alle Informationen zum Thema Sicherheit haben wir für Euch noch einmal hier zusammengefasst. Wir wollen alles dafür tun, damit wir gemeinsam ein harmonisches und friedliches Festival erleben. Dafür bitten wir um Eure Unterstützung und um Euer Verständnis, wenn es am Einlass zu Wartezeiten kommt.